Ein erlebnisreicher Tag im Heide Park

Wahrer Nervenkitzel

23.09.2018 – Ein erlebnisreicher Tag im Heide Park.

Am Sonntag, 23.09.2018 fuhren wir im Rahmen unseres diesjährigen Aktionstages in den Heide Park. Wir nutzten diesen Tag gleichzeitig zum Abschied von unserer Betreuerin Julia Wolfrath, die uns aufgrund einer Ausbildung zur Notfallsanitäterin in München für mindestens 3 Jahre verlassen wird.

Früh morgens um 8 Uhr trafen wir uns alle an der Feuerwehrwache und fuhren mit vier Autos Richtung Lüneburger Heide. Im Heide Park warteten viele spannende Attraktionen auf uns.
Während ein Teil der Gruppe Attraktionen, wie eine Floßfahrt oder das 4D-Kino besuchte, wollten die anderen in den Achterbahnen einen wahren Nervenkitzel erleben. Für viele von uns war der „Flug der Dämonen“ der absolute Favorit. Nach drei Stunden rumbummeln in kleineren Gruppen
trafen wir uns am Piratenschiff, um uns zu stärken. Es gab Burger mit Pommes. Gemeinsam gingen wir nach der leckeren Stärkung zur „Krake“ und zur Katapult-Achterbahn „Dessert Race“, die in 2,4 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Hier wollten wir uns noch mal so richtig durchschütteln lassen, bevor es am späten Nachmittag wieder nach Hause ging.

Besonders für unsere jüngsten Jugendfeuerwehrmitglieder, die nach den Sommerferien gerade erst eingetreten sind, war der Tag eine tolle Möglichkeit, um Anschluss in der Gruppe zu finden.

Text: Jolanda Heinemeier und Rike Wendler
Bilder: Erik Reinstadler, Lasse Schumann

Andere Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü