Große Jahresübung der Jugendfeuerwehren in Ahrensburg

Große Jugendfeuerwehrjahresübung in Ahrensburg

24.10.2015 – Als wir Jugendfeuerwehrwarte eine E-Mail von der Jugendfeuerwehr Ahrensburg mit einer Einladung zu einer rotierenden Jugendfeuerwehrjahresübung bekamen, haben wir uns sehr gefreut und waren sofort der festen Überzeugung, dass dies für die älteren Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr genau das Richtige ist. Bedingt durch die Herbstferien konnten wir nur eine Staffel anmelden. Leider kam es wenige Tage vor der Übung zu einem Ausfall eines JF-Teilnehmers, weshalb wir entschieden haben, dass wir in unseren Nachbarjugendfeuerwehren Bünningstedt und Hamburg-Bergstedt einmal nachfragen. Das war die beste Entscheidung: Wir konnten am Samstag, 24.10.2015 mit einer gemischten Gruppe aus Bergstedtern, Bünningstedtern und Hoisbüttelern zur Jahresübung nach Ahrensburg fahren. Insgesamt waren dort 120 Jugendliche aus 13 Jugendfeuerwehren, die auf dem Gelände der Schleswig-Holstein Netz AG einen angenommenen Lagerhallenbrand löschen mussten. Die Aufgabe unserer Gruppe war es, die Wasserversorgung zwischen zwei entfernt stehenden Fahrzeugen herzustellen.

Abschließend gab es Nudeln mit Hacksoße vom ASB. Es war wirklich eine tolle Übung gewesen.

Vielen Dank an die Ahrensburger Kameraden für die hervorragende Ausarbeitung.

Text: Björn Rowold
Bilder: Sascha Lieder & Björn Rowold

Andere Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü